kein Schaden mehr durch schlechte Backlinks – Google Tools


Google hat ein Tool auf den Markt gebracht, mit dem man böswillig gesetzte oder schlechte Links aus der Ranking Berechnung entfernen kann: das “disavow links”-Tool. Zu finden ist das Tool in den Webmaster Tools. Google gibt auf dem hauseigenen Blog einen Einblick in die Funktionsweise des Tools: Google Blog Artikel disavow links tools.

Nötig wurde dieses Tool, weil einige SEO Spezialisten auf die Idee gekommen sind, die Konkurrenz abzuwerten, indem man so genannten “Russenlinks” kaufte.

Diese böse SEO-Methode (Black-Hat SEO) funktioniert so, dass man von einer schlecht gerangten Seite (am besten Gewalt, Sechs usw) einen Link auf die Konkurrenz setzt. Dieser Link veranlasst den Page Rank Algorithmus von Google die Konkurrenzseiten abzuwerten und die eigne Seite hochzustufen.