günstigste Hardware für iOS Entwicklung: Mac Mini Tuning


Wenn man man vorhat in die iOS Entwicklung einzusteigen und seine eigene App programmieren will, benötigt man zwingend einen Mac, der nicht gerade billig ist. Im folgenden Artikel beschreibe ich, wie ich mir für 350€ (November 2012) einen Mac für die Entwicklung meiner iPhone Apps gekauft und diesen für Xcode aufgerüstet habe.

Für die iOS Entwicklung für iPhone und iPad benötigt man zwingende einen Mac mit Intel Prozessor. Leider sind diese nicht besonders günstig zu haben :(

Außerdem braucht man für die Programmierung zwingend Xcode als IDE, um auf iPhone und iPad zu testen und die App in den Store zu bringen.

Die neuste Version Xcode (4.5 aktuell) wiederum benötigt zwingend Mac OS X 10.7, was als Mindestanforderungen 2GB RAM und mindestens eine Intel Core 2 Duo benötigt (Achtungen, einen Intel Core Duo reicht nicht aus!).

Als günstigste Alternative habe ich mir deshalb einen gebrauchten Mac Mini gekauft mit

RAM Upgrade auf 4GB

Damit OS X 10.7  sich installieren lässt, benötigt man mindestens 2GB RAM. Der Mac enthält 1GB RAM als 2 mal 512mb RAM Riegel und hat nur 2 Steckplätze dafür (is haltn Mini, wa?). Der bestehende Speicher muss also entfernt  und durch 2 neue passende RAM Bausteine ersetzt werden. Deswegen habe ich mich entschieden 4GB von Corsair (2GB hätten auch gereicht) in den Mac einzubauen (ca. 40€):

Ich kann nur empfehlen, ordentliches Werkzeug, wie in den Videos beschrieben zu verwenden, es ist nicht so einfach wie es aussieht auf den Videos den RAM zu erweitern:

Mac Mini RAM Upgrade Video

Dazu muss ich sagen, dass effektiv nur 3,3GB des RAMs verwendet werden, aber man kann trotzdem nicht genug davon haben als Entwickler :)

Achtung, es gibt auch entsprechende Anleitungen für neuere Mac Minis.

Installation von OS X Lion 10.7

Mitgeliefert wird OS X 10.5, was nicht mehr brauchbar ist für die Installation der aktuellen Xcode Version, diese benötigt 10.7.

Dies kann mittels eines Installationssticks von OS X erledigt werden.

  • Neustarten
  • “Alt” gedrückt halten
  • mit dem Festplattendienstprogramm die bestehende Festplatte formatieren
  • Festplattendienstprogramm  beenden
  • OS X 10.7 Lion Installation starten, dauert ca. 30 Minuten

Installation von Xcode

  • Xcode verlangt mindestens OS X 10.7.4, vorher sollte ein OS Update durchgeführt werden
  • Download von Xcode aus dem Mac App Store
  • Installation und es kann losgehen mit der Entwicklung!

Ich empfehle zum Einstieg ind die iOS Programmierung für iPhone und iPad: