Tutorial: Windows Datenrettung mit Freeware Software

Wenn  unter Windows formatierte oder gelöschte Daten wiederherstellen will kann man die Freeware Version von EaseUS Data Recovery Wizard kostenlos verwenden (auch für MAC). Damit kann man bis zu 2GB an Daten wiederherstellen, mit der Pro Version unbegrenzt viele Daten. Allerdings gehen bei eine Formatierung generell die Ordnernamen unwiederruflich verloren, aber die Daten bleiben erhalten. weiterlesen…

Windows 10: Die Aktion kann nicht abgeschlossen werden, da der Ordner in einem anderen Programm geöffnet ist

Bei Windows kommt die nervige Fehlermeldung:

Die Aktion kann nicht abgeschlossen werden, da der Ordner in einem anderen
Programm geöffnet ist. Schließen Sie den Ordner und wiederholen Sie den
Vorgang.

Auch in dem Fall, wenn man in der Konsole (cmd) in dem Ordner ist, man muss einfach aus dem Ordner rausgehen mit cd .. oder die Konsole schließen, dann kann man löschen.

 

SSL für alle und kostenlos mit certbot.eff.org

HTTPS und SSL ist wichtig für jede Webseite und oft ein lästiger Zeitvertreib, wenn die Zertifikate ablaufen und man ganz schnell die aktuellen Zertifikate installieren muss.

Eine einfache und ksotenlose Alternative ist Let’s Encrypt, die einen kostenlosen Service anbieten mit dem man nicht nur sehr schnell (5 Minuten) SSL Zertifikate installieren kann, sonder der sich auch um die Aktualisierung der Zertifikate kümmert, die alle 90 Tage ablaufen.

Dazu installiert man einen Client auf der Console namens certbot, der automatisch die Zertifikate beim hauseigenen Webserver/Loadbalancer einbindet (nginx, apache) und später per Cronjob aktuell hält.

Eine tolle Sache, habe ich auf der Seite baby-taschenrechner.de im Live Einsatz und bin sehr zufrieden.

Linux vergleichen von Dateien innerhalb eines Ordners auf Dateiänderungen

Mit dem diff   Befehl unter Linux kann man sehr einfach herausfinden, welche Unterschiede es in zwei scheinbar identsichen Ordnern gibt.

Ein Anwendungsbeispiel wäre z.B. 2 Projekte miteinander zu vergleichen und die Unterschiede im Code herauszufinden.

#Ausgabe auf der Console stdout
diff -qr \
--exclude="css" \
--exclude="tmp" \
/myMaster/folder /mySlave/folder


#Pipen der Ausgabe in eine Datei oder less:
diff -ur \
--exclude="css" \
--exclude="tmp" \
/myMaster/folder /mySlave/folder | /tmp/diff.txt